Tiermotive und Chucks – ein perfektes Duo? VANS und CONVERSE 2014 – Überblick

Tiermotive sind in diesem Jahr wieder sehr populär und haben alle möglichen Elemente unseres Outfits erobert. Leopardentupfen, Krokodilleder- oder Schlangenledermuster können als Akzent auf Taschen, Schuhen, Schals oder Mützen dienen.

Tiermotive können aber auch zum Hauptelement jedes Stylings werden. Sie sehen sowohl in sportlichen Sets gut aus, wenn du dich vor allem wohl fühlen möchtest wie auch in eleganter Ausgabe, um dir einen schicken und originellen Look zu geben. Dieser Trend ist aber nichts neues sondern eher eine Wiedergeburt bekannter Tendenzen, die in den 70er Jahren in Form von interessanten Prints auf Roberto Cavalli’s Lederjacken herrschten. Dieser Design schockierte aber hat zugleich mit seinen leuchtenden Farben und Zebrastreifen oder Pythonledermuster verlockt. Später haben andere Designer diesen Trend aufgefangen – z.B. Ungaro hat Tiermotive mit sehr modischen und weiblichen Tupfen gemischt.

Mit anderen Worten – von Routine kann man hier nicht wirklich sprechen! Man kann mit Mode perfekt spielen und Spaß haben! Unten stellen wir Euch einige Modelle von Vans und Converse vor. ROAR!!!

Tigerstreifen ist ein Muster für Leute mit Haaren auf den Zähnen – perfekt für alle, die sich mit ihrem Outfit auszeichnen möchten.

Bist du eine dynamische, energievolle Frau? Dann sind diese Schuhe das perfekte Element für Deine Garderobe. Tupfen und schwarz-blaues Schachbrettmuster ist das Set!

Stilvolle Vans mit einem höheren Schaft passen sowohl zu eleganten wie auch zu lockeren Sets!

Schlangenleder-Motiv, Schwarz-weiß Töne und eine Prise Pink – energievoll und exzentrisch.

Krokodilleder und Converse – ist das nicht ein ideales Set? Pastellfarben in lockerer Ausgabe…

Tiermotive und Chucks – ein perfektes Duo? VANS und CONVERSE 2014 – Überblick
Bewerte diese Nachricht

Teilen Sie es mit Ihren Freunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.